LigaTurf Cross GTzero

DER WELTWEIT ERSTE 100 % CO2 NEUTRALE FUSSBALLRASEN

Der LigaTurf Cross GTzero ist aus der erfolgreichen LigaTurf Cross Produktlinie abgeleitet, die mit ihrer Produkteinführung im Jahr 2016 den Fußballrasen revolutionierte. Erstmals hat ein Rasensystem die Bedürfnisse von kommunalen oder privaten Investoren und die Anforderungen der Spieler und Nutzer vereinigt. Die Kombination von gekräuselten LigaGrass Pro Filamenten mit Polytan PreciTex Technologie und dem glatten LigaTurf RS+ Filament, das als Benchmark unter den Fußballrasenfilamenten gilt, entstand ein echter Verkaufsschlager im Polytan Portfolio. Das blieb auch dem Wettbewerb nicht verborgen und machte den LigaTurf Cross zur meist kopierten Rasenvariante nach dem LigaTurf RS+. Grund für den Erfolg sind, neben dem naturrasenähnlichen Erscheinungsbild und der perfekten Spieleigenschaften, eine vereinfachte Pflege, einen um circa 50 Prozent niedrigeren Einsatz von Gummigranulat und der verbesserte Rückhalt des Einfüllgranulates im Rasensystem. Gerade Vereine mit einem LigaTurf Cross Fußballrasen hatten somit in der aktuellen Diskussion um den Austrag von Gummigranulat beste Argumente.

LigaTurf Cross GTzero klimaneutral

KLIMAneutral IN DIE ZUKUNFT

Mit dem LigaTurf Cross GTzero macht Polytan jetzt den nächsten großen Schritt. Die neutrale CO2 Bilanz des LigaTurf Cross GTzero 240 22 / 8 kommt durch das Zusammenwirken mehrerer Maßnahmen zustande, denn allein durch die Änderung eines Parameters kann eine neutrale CO2 Bilanz nicht erreicht werden. Hier müssen alle Einflussfaktoren ineinander greifen, denn der Rasen soll nicht nur in seiner Nachhaltigkeit positive Werte erreichen, sondern muss auch noch zu wettbewerbsfähigen Kosten produziert und angeboten werden.

ROHSTOFF

Polytan setzt beim LigaTurf Cross GTzero auf den nachhaltigen und biobasierten I’m green™ PE-Rohstoff unseres Partners Braskem. Dieser Rohstoff kommt bereits seit 2018 im Poligras Tokyo GT Rasen zum Einsatz und hat insbesondere im Ausland viel Zuspruch erfahren. Auch der LigaTurf Cross GTzero besteht aus bis zu 70 Prozent biobasierten I’m green™ Polyethylen auf Basis der Zuckerrohrpflanze. Dies wird für jedes Rasensystem von einem unabhängigen Labor zertifiziert. Das ist die Basis für die CO2 Neutralität.

ENERGIEMIX

Polytan verfügt über ein nach DIN EN ISO 50001 zertifiziertes Energiemanagement. Die Produktion wurde bereits im Sommer 2019 auf grünen Strom umgestellt. Eine Maßnahme, die allen Produkten aus unserem Portfolio zugute kommt, also auch dem LigaTurf Cross GTzero. Natürlich wird auch dieser positive Klimabeitrag entsprechend zertifiziert und nachgewiesen.

BESCHICHTUNG

Durch die neuartige PU Beschichtung PolyCoat mit TuftGuard wird ein weiterer Baustein zur positiven Energiebilanz des LigaTurf Cross GTzero hinzugefügt. Mit einem niedrigeren Beschichtungsgewicht, einer geringeren Restfeuchte und einer besseren Wärmeaufnahme sinkt auch der Energieverbrauch in der Beschichtungsanlage, dem letzten Schritt auf dem Weg zum fertigen Fußballrasen.

Der LigaTurf Cross GTzero bietet jedoch noch weitere Vorteile. Gegenüber ihren Vorgängern haben die neuen LigaTurf Cross GTzero Systeme eine höhere Stichdichte als ihre Vorgänger und bieten eine noch bessere Abdeckung zum Schutz bei Stürzen und Tacklings. Ferner werden die Einfüllgranulate noch besser im Rasen fixiert und der sogenannte Splash-Effekt verhindert. Der Vorteil: Es wird weniger Gummigranulat benötigt und der Austrag wird deutlich reduziert. Aber auch für die natürlichen Infillgranulate wie Kork und Sand bedeutet die zusätzliche Faserzahl eine bessere Stabilisierung der Materialien.

ENERGIEMIX

Polytan verfügt über ein nach DIN EN ISO 50001 zertifiziertes Energiemanagement. Die Produktion wurde bereits im Sommer 2019 auf grünen Strom umgestellt. Eine Maßnahme, die allen Produkten aus unserem Portfolio zugute kommt, also auch dem LigaTurf Cross GTzero. Natürlich wird auch dieser positive Klimabeitrag entsprechend zertifiziert und nachgewiesen.

Der LigaTurf Cross GTzero bietet jedoch noch weitere Vorteile. Gegenüber ihren Vorgängern haben die neuen LigaTurf Cross GTzero Systeme eine höhere Stichdichte als ihre Vorgänger und bieten eine noch bessere Abdeckung zum Schutz bei Stürzen und Tacklings. Ferner werden die Einfüllgranulate noch besser im Rasen fixiert und der sogenannte Splash-Effekt verhindert. Der Vorteil: Es wird weniger Gummigranulat benötigt und der Austrag wird deutlich reduziert. Aber auch für die natürlichen Infillgranulate wie Kork und Sand bedeutet die zusätzliche Faserzahl eine bessere Stabilisierung der Materialien.

BESCHICHTUNG

Durch die neuartige PU Beschichtung PolyCoat mit TuftGuard wird ein weiterer Baustein zur positiven Energiebilanz des LigaTurf Cross GTzero hinzugefügt. Mit einem niedrigeren Beschichtungsgewicht, einer geringeren Restfeuchte und einer besseren Wärmeaufnahme sinkt auch der Energieverbrauch in der Beschichtungsanlage, dem letzten Schritt auf dem Weg zum fertigen Fußballrasen.

Polytan ist heute bereits in der Lage, alle diese Prozesse zu kontrollieren und zu optimieren, so dass mit Blick auf Gebrauchseigenschaften und Leistungsfähigkeit der Rasen keine Kompromisse eingegangen werden. Als Pionier im Bereich der biobasierten Rohstoffe und als der kompetente, langjährige Produzent in der PU-Chemie verfügen wir über das notwendige Know-How um diese herausfordernde Kombination aus funktionalen Anforderungen und Nachhaltigkeit bei Produktion und Rohstoffen zu meistern.

PRODUKTSPEZIFIKATIONEN

  • Green Technology Inside:
    Filamente aus bis zu 70 % biobasiertem Faserrohstoff (PE)
  • Kombination aus glatten (360 μm Faserdicke)
    und texturierten (250 μm Faserdicke) Rasenfilamenten
  • Erhöhte Stichdichte für weniger Granulateinsatz
    und noch besseres Rückhaltevermögen

POLYTAN GREEN TECHNOLOGY

Polytans „Green Technology“ steht für eine neue Generation hochentwickelter Produkte, die modernstes technologisches Know-how aus der Kunststoffindustrie mit den funktionellen und ökologischen Vorteilen von nachwachsenden Rohstoffen oder alternativen klimaentlastenden Technologien verbinden. So löst Polytan konsequent den eigenen Anspruch an die Entwicklung von Produkten ein, die Klima- und Ressourcenschonung mit optimalen sportfunktionalen Eigenschaften verbinden.